DrĂŒcke "Enter", um den Text zu ĂŒberspringen.

Der Unterschied liegt im Detail. Rich-Internet-Application vs. Single-Page-Application

FĂŒr Rich-Internet-Application, welches zu Deutsch als “reichhaltige Internet-Anwendung” ĂŒbersetzt werden kann, gibt es keine eindeutige Definition, da der Begriff RIA aus der Entwicklung des Internets entstanden ist.

Rich-Internet-Application (RIA)

Eine Herkunft des Begriffs wird in grauer Literatur durch die vielfĂ€ltigen, „reichen“ Interaktionsmöglichkeiten begrĂŒndet. Denn eine RIA Ă€hnelt mehr einer dynamischen Desktopanwendung, als einer klassischen, statischen Webseite. Das liegt daran, dass eine RIA ĂŒber den HTML-Standard herausgehen kann und mehr Möglichkeiten in der Benutzerinteraktion bietet. Ein Ladevorgang und ein Seitenaufbau kompletter Seiten ist hierbei nicht mehr erforderlich. Der Benutzer erhĂ€lt das GefĂŒhl, eine normale Anwendung zu bedienen und nicht eine klassische Internetanwendung.

RIAs werden in drei Typen unterteilt (Dawelbeit, 2014):

  1. Browserbasiert: Anwendungen, die AJAX verwenden und im Browser laufen.
  2. Playerbasiert: Anwendungen, die mit Flash, Flex oder Silverlight laufen.
  3. Clientbasiert: Adobe AIR und JavaFX Apps.

Generell lassen sich diese drei Typen in die zwei folgenden technologischen Varianten aufteilen. Die erste Variante steht fĂŒr Plugin-unterstĂŒtze Technologien, wie Microsoft Silverlight oder Adobe Flash. Die letztere und zugleich zukunftsicherste Variante wird von JavaScript Frameworks, wie React von Facebook, UI5 von SAP oder Angular von Google vertreten. Zukunftssicherer als die Plugin-unterstĂŒtzen Technologien sind diese deshalb, da ein Trend weg von zusĂ€tzlichen Plugins zu erkennen ist. Adobe Flash wies in der Vergangenheit zahlreiche und enorme SicherheitsmĂ€ngel auf, deren Behebung Adobe nicht hinterherkam (Eikenberg, 2015). Microsoft Silverlight wird nicht mehr aktiv weiterentwickelt und nur noch bis 2021 unterstĂŒtzt (Microsoft, n.d.). Auch das Unternehmen SAP SE implementiert seine Business Lösungen, wie Business ByDesign, die zuvor auf Microsoft Silverlight basierten, mit SAP UI5 – ein aus HTML5 und JavaScript bestehendes Framework – neu (Hager, 2017). HTML5 und JavaScript basierte Frameworks befinden sich im Gegensatz zu Microsoft Silverlight im zunehmenden Trend, wie eine Analyse der Google Trends (Stand April 2018) zeigt (Google, 2018).

Single-Page-Application (SPA)

Als Single-Page-Applications bezeichnet man Webseiten, bei denen nach dem ersten Aufruf der Startseite (index.html) keine weiteren HTML-Seiten aufgerufen werden. Bei jeder weiteren Navigation werden die Inhalte dynamisch nachgeladen, beispielsweise ĂŒber eine REST-API. HauptsĂ€chlich versteht man darunter Webanwendungen, welche ĂŒberwiegend clientseitig ausgefĂŒhrt werden. Dabei wird meist der Großteil der Internetapplikation dem Client ausgeliefert, was dann fĂŒr eine browserseitige „reiche“ Anwendung sorgt. In der Informatik benennt man diese Verteilung der Internetanwendung vom Server zum Client „Rich-Client“.

SPAs beschrĂ€nken sich nicht auf den reinen Betrieb im Webbrowser. Sie können vielzĂ€hlig angewendet und wiederverwendet werden. HĂ€ufig wird die Technologie auch fĂŒr Hybride Mobile Apps verwendet, beispielsweise mit dem Framework Ionic (Drifty, 2016).

ZusĂ€tzlich zum Ă€lteren Begriff RIA hat sich der gelĂ€ufigere Begriff “Single-Page-Application“ etabliert. Im Wesentlichen ist „SPA“ eine Neuerfindung des Ă€lteren Begriffs, denn die beiden Konzepte verfolgen im Grunde dasselbe (Dawelbeit, 2014).

Literatur

Dawelbeit, O. (2014). Single Page Apps – A bleeding edge new concept or a revived old one? Zugriff am 19.02.2018. VerfĂŒgbar unter http://omerio.com/2014/03/23/single-page-apps-a-bleeding-edge-new-concept-or-a-revived-old-one/

Eikenberg, R. (heiseSecurity, Hrsg.). (2015). Flash-Player deaktivieren! Schon wieder Angriffe auf ungepatchte LĂŒcke. Zugriff am 27.04.2018. VerfĂŒgbar unter https://heise.de/-2535100

Microsoft (Hrsg.). (n.d.). Search product lifecycle. Zugriff am 27.04.2018. VerfĂŒgbar unter https://support.microsoft.com/en-us/lifecycle/search?alpha=Silverlight

Hager, S. (2017). Start using ByDesign’s new HTML5 client, SAP SE. Zugriff am 27.04.2018. VerfĂŒgbar unter https://blogs.sap.com/2017/12/05/start-using-bydesigns-new-html5-client/

Google. (2018, 12. Februar). RIA Trends (Google Trends: AngularJS, Micrsoft Silverlight, React). Zugriff am 27.04.2018. VerfĂŒgbar unter https://trends.google.de/trends/explore?date=all&q=%2Fm%2F0j45p7w,%2Fm%2F02pqhn2,%2Fm%2F012l1vxv

Drifty (Hrsg.). (2016). Ionic Documentation Overview – License. Zugriff am 27.04.2018. VerfĂŒgbar unter https://ionicframework.com/docs/intro/concepts/

Schreibe als erster einen Kommentar...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.